aioli-nach-sudwestart

Knusprige vegane Bohnen-Paprika-Pockets

Diese Pockets sind schnell und einfach zubereitet und machen richtig satt – ein Leckerbissen für alle.
  • Zubereitungszeit 20 Minuten
  • Portionen 4
  • Anzahl Zutaten 6

Zutaten

  • 1 Packung Old El Paso™ Tortilla Pockets™
  • 1 Tüte Old El Paso™ Sweet Paprika & Chili Würzmischung für Tacos
  • Old El Paso™ Taco Salsa Mild
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 rote Paprika, entkernt und geschnitten
  • 1 grüne Paprika, entkernt und geschnitten
  • 230 g schwarze Bohnen aus der Dose, abgetropft und abgespült
  • 200 g Weißkohl, fein geschnitten

Zubereitung

  • Öl in einer großen Bratpfanne auf mittlerer Flamme erhitzen. Die Zwiebel und die Paprika 5 Minuten lang garen und dabei häufig umrühren. Dann die schwarzen Bohnen, die Würzmischung und 2 Esslöffel Wasser dazugeben und unter Rühren 1 weitere Minute lang kochen.
  • Die Pockets laut Packungsanweisung erwärmen.
  • Die Pockets warm servieren, dazu die Paprika-Bohnen-Mischung, den Weißkohl und die Salsa in separaten Schüsseln – nun kann jeder nach Belieben seine Pockets füllen.

Tipp vom Chefkoch

Anstelle der schwarzen Bohnen passen auch andere Hülsenfrüchte aus der Konserve hervorragend zu diesem Rezept, beispielsweise rote oder weiße Kidneybohnen.

Paprika kann gegen andere Gemüsesorten ausgetauscht werden, die sich schnell in der Pfanne zubereiten lassen, etwa geschnittene Pilze oder Zucchini.

Das Gericht soll vegan sein? Achten Sie beim Kauf der Zutaten darauf, dass diese auch wirklich vegan sind. Produkte und deren Zutaten können sich mit der Zeit ändern.