Tortilla-Pockets mit Huevos Rancheros

Tortilla-Pockets mit Huevos Rancheros

Gib einfach alle leckeren Zutaten des Frühstücksklassikers in eine Tortilla-Pocket!
  • Zubereitungszeit 40 Minuten
  • Schärfegrad Medium
  • Portionen 4
  • Anzahl Zutaten 10

Zutaten

  • 1 Packung Old El Paso™ Tortilla Pockets™ BBQ Kit
  • 1 Dose schwarze Bohnen, abgetropft und gewaschen (425 g)
  • 1 rote Zwiebel, geschält und fein gehackt
  • 3 grosse Tomaten, entkernt und gewürfelt
  • 1 kleine grüne Chili, entkernt und fein gehackt
  • Saft von 1/2 Limette
  • 1 Esslöffel Koriander, frisch gehackt
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 8 mittelgrosse Eier
  • 1 grosse Avocado, geschält, entkernt, in Scheiben geschnitten

Zubereitung

  • Für die Pico de Gallo drei Viertel der Zwiebeln mit den gewürfelten Tomaten, der Chili, dem Limettensaft und dem Koriander in einer Schüssel vermischen. Abdecken und beiseitestellen.
  • 2 Teelöffel des Öls in einer grossen beschichteten Bratpfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und die restliche Zwiebel hinzufügen. 3–4 Minuten braten und dabei rühren, bis die Zwiebeln weich sind. Die Bohnen, 2 Esslöffel der Würzmischung aus dem Kit und 3–4 Esslöffel Wasser hinzufügen. Für 1–2 Minuten kochen und dabei umrühren, bis alles kochend heiss ist. In eine hitzebeständige Schüssel umfüllen, abdecken und warm halten.
  • Bratpfanne reinigen. Das restliche Öl auf mittlerer Flamme in der Pfanne erhitzen. Die Eier vorsichtig in die Pfanne schlagen und 2–3 Minuten braten oder bis sie nach deinem Geschmack gekocht sind (diesen Schritt eventuell zweimal durchführen). Die gebratenen Eier nach Belieben mit ein wenig der restlichen Würzmischung bestreuen.
  • Die Pockets laut Packungsanweisung erwärmen.
  • Die aufgewärmten Pockets servieren, dazu die gebratenen Eier aus der Pfanne, die Pico de Gallo, die Bohnen, die Avocado und die Salsa aus dem Kit in separate Schüsseln geben – nun kann jeder nach Belieben seine Pockets füllen.

Tipp vom Chefkoch

Die Reste der Würzmischung können zu einer Chili-Tomaten-Pastasosse hinzugefügt werden oder vor dem Braten über ein Poulet gestreut werden. VORBEREITEN – Die Pico de Gallo kann bis zu einen Tag im Voraus zubereitet werden und in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden.