Stand 'N Stuff™ Tacos mit Pulled Pork

Dieses Tacos mit butterzartem, köstlichem Schweinefleisch sind ein besonderer Genuss.
  • Schärfegrad Mild
  • Portionen 4
  • Anzahl Zutaten 12

Zutaten

  • 750 g entbeinte Schweineschulter 
  • 1 Old El Paso™ Würzmischung für Tacos Original Sweet Paprika & Garlic  
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl oder Olivenöl 
  • 250 ml Ananassaft 
  • 250 ml Wasser 
  •  1 Packung Old El Paso Stand ‘N Stuff Soft Tortillas Flour
  • 1/2 frische Ananas, in dünne Scheiben geschnitten 
  • 1 Packung (250 g) langkörniger weisser Mikrowellenreis, gemäss Packungsanweisung erhitzt 
  • 1 Dose Schwarze Bohnen, abgetropft 
  • 1 grosse Handvoll Koriander, gehackt, sowie etwas zum Garnieren 
  • 1 rote Zwiebel, halbiert und in dünne Scheiben geschnitten 
  • Saft von 1 Limette
  • 1/4 Teelöffel Salz

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen (160 °C bei Umluft), Gas Stufe 4. 1 1/2 Esslöffel der Würzmischung in das Schweinefleisch einmassieren. Das Öl in einer mittelgrossen schweren Auflaufform oder einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und das Schweinefleisch hinzufügen. 3–4 Minuten lang braten und dabei wenden, sodass alle Seiten braun werden. Das Garn entfernen und wegwerfen. 
  2. Den Ananassaft und das Wasser mit der restlichen Würzmischung in die Pfanne geben, zum Kochen bringen und die Hitze bis zum Köcheln reduzieren, abdecken und 3 Stunden lang im Ofen garen, bis das Schweinefleisch zart ist und auseinanderfällt. 
  3. Die Flüssigkeit vom Schweinefleisch abtropfen lassen und 50 ml davon aufbewahren. Das Schweinefleisch mit 2 Gabeln zerrupfen und mit der aufbewahrten Flüssigkeit verrühren. 
  4. Reis, Bohnen und den grössten Teil des Korianders in einer mittelgrossen Schüssel miteinander verrühren. Rote Zwiebel, Limettensaft und Salz in einer kleinen Schüssel miteinander vermischen. 5 Minuten ruhen lassen, damit die Aromen durchziehen können. 
  5. Die weichen Tortillas mit dem Reis, dem Pulled Pork, der in Scheiben geschnittenen Ananas und der eingelegten roten Zwiebel füllen und mit dem restlichen Koriander garnieren.

Tipp vom Chefkoch

  • Ein Spritzer Limettensaft über der Füllung sorgt für einen Zitrus-Kick.
  • Mit einem Salat aus Blattsalat, Tomaten und Gurken servieren.