aioli-nach-sudwestart

Liebesapfel-Minitacos

Ob als Dessert nach dem Abendbrot oder zu einem besonderen Anlass, diese Interpretation des Apple Pies ist klein genug, dass Kinder sie lieben und so lecker, dass Erwachsene gerne auch zwei Stück essen!
  • Zubereitungszeit 55 Minuten
  • Portionen 12
  • Anzahl Zutaten 10

Zutaten

  • 30 g Butter, geschmolzen
  • 1 Packung Old El Paso™ Mini Stand ’N’ Stuff™ Soft Flour Tortillas
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 1/4 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 4 mittelgroße Granny-Smith-Äpfel, geschält, entkernt und in 1 cm große Würfel geschnitten
  • 100 g heller, weicher brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • Prise Salz
  • 175 ml Crème double
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • 50 g Karamell- oder Toffeesoße

Zubereitung

  • Ofen auf 200 °C vorheizen (Umluftherd: 180 °C, Gasherd Stufe 6).
  • Tortillas auf ein Backblech legen und überall leicht mit der geschmolzenen Butter bestreichen.
  • In einer kleinen Schüssel den Zucker mit 1/4 Teelöffel Zimt vermengen. Die Tortillas auf der Innen- und Außenseite damit bestreuen.
  • 5 bis 7 Minuten im Ofen backen, bis die Ränder leicht bräunlich sind und die Tortillas bei Berührung nicht mehr nachgeben. Auf einem Gitterrost 10 Minuten abkühlen lassen (beim Abkühlen werden sie knusprig).
  • In der Zwischenzeit in einer großen antihaftbeschichteten Bratpfanne Äpfel, braunen Zucker, Limettensaft, restlichen Zimt und Salz vermengen und bei mittlerer Hitze erwärmen. Unter gelegentlichem Umrühren 9 bis 11 Minuten kochen, bis die Äpfel weich und goldfarben sind.
  • In einer gekühlten mittelgroßen Schüssel die Crème double und den Puderzucker mit einem Elektrorührgerät auf hoher Stufe rühren, bis sich weiche Spitzen bilden.
  • Die Apfelmasse auf die gebackenen Tortillas aufteilen und jede Portion mit einem Löffel der geschlagenen Crème double und einem Schuss Karamell- oder Toffeesoße garnieren und sofort servieren.

Tipp vom Chefkoch

Für eine besonders würzige Note die geschlagene Crème double mit mehr Zimt bestreuen.

Bist du Fan von ein wenig Würze bei deinen süßen Nachspeisen? Die Crème double lässt sich auch gut durch Crème fraîche ersetzen.

Für ein schnelleres Ergebnis kannst du auch Sprühsahne aus der Dose anstatt der geschlagenen Crème double verwenden, wenn du möchtest.