aioli-nach-sudwestart

Klassische Tortilla Pockets mit Rindfleisch

Kein Rollen, kein Wickeln, einfach die Tortilla Pockets bis zum Rand füllen und genießen!
  • Zubereitungszeit 25 Minuten
  • Portionen 4
  • Anzahl Zutaten 7

Zutaten

  • 1 Packung Old El Paso™ Tortilla Pockets™
  • 1 Tüte Old El Paso™ Sweet Paprika & Chili Würzmischung für Tacos
  • Old El Paso™ Taco Salsa Mild
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 500 g Rinderhack
  • 100 g Cheddar, gerieben
  • 1/2 Eisbergsalat, gezupft
  • 2 Avocados, geschält, entkernt und gewürfelt
  • 100 g Kirschtomaten, geviertelt

Zubereitung

  • Das Öl in einer großen Bratpfanne auf mittlerer Flamme erhitzen. Die Zwiebel 3 bis 4 Minuten dünsten, bis sie glasig ist. Nun das Rindfleisch hinzugeben und unter Rühren 5 Minuten lang anbräunen. Die Würzmischung und etwas Wasser in die Pfanne geben. Aufkochen und anschließend ohne Deckel 10 Minuten lang köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  • Die Pockets laut Packungsanweisung erwärmen.
  • Die Pockets warm servieren, dazu das Fleisch, den Käse, den Salat, die Avocado, die Tomaten und die Salsa in separaten Schüsseln – nun kann jeder nach Belieben seine Pockets füllen.

Tipp vom Chefkoch

Vorbereitung: Das Rinderhack kann bereits am Vortag zubereitet und nach dem Abkühlen in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden. Am nächsten Tag einfach noch einmal in einer großen Pfanne auf mittlerer Flamme 8 bis 10 Minuten erhitzen.

Anstelle von Rind gelingt das Rezept übrigens auch mit Hackfleisch vom Schwein, Lamm oder Huhn.